Filme 2013

STEPS

Produktionsland, -jahr

SUI 2013

Länge

50 min

Sprache

Englisch

Untertitel

Produktion

Ride Greener

Regie/Kamera

Coupdoeil

Cast

Reto Kestenholz, Frederik Kalbermatten, Sten Smola, Aline Bock, Mikka Hast, Nicolas Vugnier u.a.

A journey to the edge of climate change

Das Ride Greener Dokumentarfilmprojekt ist der erste klimafreundliche Ski- und Snowboardfilm der anderen Art: Er taucht in die Welt von verschiedenen Menschen ein, die durch ihre tiefen Beziehungen zu den Bergen miteinander verbunden sind. Sie alle fühlen sich vom voranschreitenden Klimawandel bedroht und sind deshalb auf der Suche nach einem alternativen Weg.

Sie wollen ihrer Leidenschaft im Einklang mit der Natur nachgehen und auf ökologisch nachhaltige Weise die Bergwelt erleben. Anstatt dem Schnee weltweit hinterher zu fliegen erkunden sie die Alpen vor ihrer Haustüre, reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und besteigen die höchsten und eindrucksvollsten Gipfel mit ihrer eigenen Manpower, bevor sie spektakuläre Abfahrten und Sprünge in Angriff nehmen.

Ihre Gedanken zu den Auswirkungen des Klimawandels, der Faszination und Freiheit des Snowboardens und Skifahrens und ihre Denkanstöße lassen die Zuschauer das eigene Handeln rund um den Wintersport und das tägliche Leben hinterfragen.

Cast

  • Aline Bock

  • Reto Kestenholz

  • Frederik Kalbermatten

  • Sten Smola

  • Mikka Hast

  • Nicolas Vugnier

#offpistentour

Tourtermine

  • Innsbruck I

    • 07. Nov 2024

    19:00 Uhr
    Metropol Kino

  • Innsbruck II

    • 08. Nov 2024

    19:00 Uhr
    Metropol Kino

  • Zell am See - Kaprun

    • 09. Nov 2024

    20:00 Uhr
    Burg Kaprun

  • Zürich

    • 10. Nov 2024

    18:00 Uhr
    blue Cinema Abaton

  • Stuttgart

    • 11. Nov 2024

    19:00 Uhr
    Gloria Kino

  • Düsseldorf

    • 11. Nov 2024

    21:00 Uhr
    Atelier

  • Ratzeburg

    • 12. Nov 2024

    18:30 Uhr
    Burgtheater Ratzeburg

  • München

    • 12. Nov 2024

    19:30 Uhr
    Mathäser Filmpalast

  • Lenzing

    • 12. Nov 2024

    19:30 Uhr
    Lichtspiele Lenzing

  • Freistadt

    • 12. Nov 2024

    20:00 Uhr
    Kino Freistadt

  • Frankfurt / Main

    • 12. Nov 2024

    20:30 Uhr
    Kino Harmonie Frankfurt

  • Dresden

    • 12. Nov 2024

    20:30 Uhr
    Zentralkino Dresden

  • Bozen

    • 12. Nov 2024

    20:30 Uhr
    Filmclub

  • Hallein / Salzburg

    • 13. Nov 2024

    19:00 Uhr
    Stadtkino Hallein

  • Berlin / Cha

    • 13. Nov 2024

    20:00 Uhr
    filmkunst 66

  • Bruneck

    • 13. Nov 2024

    20:00 Uhr
    UFO Bruneck

  • Graz

    • 13. Nov 2024

    20:30 Uhr
    KIZ RoyalKino

  • Linz

    • 13. Nov 2024

    20:30 Uhr
    City Kino Linz

  • Wien

    • 14. Nov 2024

    20:00 Uhr
    Gartenbaukino

  • Villach

    • 14. Nov 2024

    20:00 Uhr
    Stadtkino Villach

  • Aachen

    • 14. Nov 2024

    20:00 Uhr
    Apollo Kino

  • Feldkirch

    • 14. Nov 2024

    20:00 Uhr
    GUK Feldkirch

  • Kleinmachnow

    • 14. Nov 2024

    20:00 Uhr
    Neue Kammerspiele

  • Brixen

    • 14. Nov 2024

    20:00 Uhr
    Kulturzentrum Astra

  • Wels

    • 14. Nov 2024

    20:15 Uhr
    Programmkino Wels

  • St. Pölten

    • 15. Nov 2024

    21:30 Uhr
    Cinema Paradiso St. Pölten

  • Baden

    • 17. Nov 2024

    11:00 Uhr
    Cinema Paradiso Baden

  • Saarbrücken

    • 17. Nov 2024

    18:00 Uhr
    Camera zwo

  • Köln

    • 18. Nov 2024

    20:00 Uhr
    Cinenova

  • Jena

    • 18. Nov 2024

    20:15 Uhr
    Kino am Markt

  • Weingarten

    • 20. Nov 2024

    19:00 Uhr
    Kulturzentrum Linse

  • Ulm

    • 21. Nov 2024

    19:30 Uhr
    Obscura

  • Gröbming

    • 21. Nov 2024

    19:30 Uhr
    Kino Gröbming

  • Utrecht

    • 27. Nov 2024

    21:00 Uhr
    Louis Hartlooper Complex

  • Salzburg

    • 12. Dec 2024

    20:00 Uhr
    Das Kino Salzburg

  • Schlanders

    • 03. Jan 2025

    19:00 Uhr
    Basis Vinschgau