description
16.11.2021

Laurent De Martin

Ich war zum dritten Mal Teil des FFF, so gute Erinnerungen, einer der sch√∂nsten Momente in meinem Skileben ūüėÄ Ich liebe die Filmauswahl, die gute Stimmung und die M√∂glichkeit, Filme einem gr√∂√üeren Publikum zu zeigen. Gro√ües Lob an das FFF und macht weiter so, ihr seid so wichtig f√ľr die Kultur des Freeskiing und Snowboarding.

Filme: From Switzerland with Love (2020), Simply (2021), The Art of Recreation (2023)

√Ąhnliche Artikel

FestivalInterviewTeam
31.10.2023

Martin Misof: ‚ÄěUnser Publikum? Wir sind eine gro√üe Familie!‚Äú

Martin Misof pr√§sentiert nicht nur die Cinema-Edition des Freeride Filmfestivals 2023, sondern wird erstmals bei der gesamten Tour als Moderator auf der B√ľhne stehen. Die √∂sterreichische Freeski-Legende freut sich auf eine krasse... Mehr
FestivalInterview
31.10.2023

Richard Buchner: ‚ÄěPessimistisch? Nein, es ist realistisch!‚Äú

‚ÄěProjection‚Äú ist eine ebenso dystopische wie actionreiche Entdeckungsreise in eine Welt verlassener Skigebiete und aufgegebener Infrastruktur. W√§hrend ihre No-Budget-Produktion die Vergangenheit und vielleicht auch die Zukunft des... Mehr
FestivalInterview
31.10.2023

Johanna Brunner: ‚ÄěUnser Film soll inspirieren, achtsamer mit dem Thema weiblicher Zyklus umzugehen‚Äú

‚ÄěCycles‚Äú ist ein experimenteller Kurzfilm, der sich mit der Kraft im Menstruationszyklus besch√§ftigt und ein Ausrufezeichen f√ľr female empowerment setzt. Die Tirolerin Johanna Brunner ist Regisseurin, Produzentin, Autorin und nicht... Mehr